Synergien sind erfolgreicher

Die klassischen Handelsstufen Hersteller-Großhandel-Einzelhandel definiert medi1one als gemeinsamen Nenner gleichberechtigter Partnerschaften. Auch bei unterschiedlichen Standpunkten der Partner ist es möglich, gleichgerichtete Interessen zu identifizieren. Die größten Synergiepotenziale existieren dort, wo sich die Partner auf die eigenen spezifischen Stärken konzentrieren. Die adäquate Aufgabenteilung birgt große Erfolgspotentiale.



Abbildung aller Marktteilnehmer

Medizinische Produzenten

Marktgerechte Produkte hoher Qualität und faire Preise bilden das Fundament unserer Arbeit. Produzenten, die den Fachhandel

als wichtigen Marktpartner sehen, werden von medi1one unterstützt und erfahren so positive Verstärkung. Produkteinführungen

werden von uns aktiv begleitet und Innovationen finden schnell die richtige Zielgruppe.

 

medi1one

Entstanden ist medi1one aus der Überzeugung heraus, dass der medizinische Fachhandel unabhängig von strukturellen Veränderungen immer einen hohen Marktanteil behalten wird. Hierbei gibt es Aufgaben, die wir als spezialisiertes Großhandels-

unternehmen effektiver und kostengünstiger anbieten können.

 

Medizinischer Fachhandel

Die regionale Präsenz, die bestehenden Netzwerke und die unmittelbare und umfassende Versorgung der Patienten ist die Stärke

des Fachhandels. Ob Sanitätshaus, Apotheke oder die vielen anderen Leistungserbringer, jeder Marktpartner hat seine

spezifischen Vorteile in seinem Umfeld.

 


Prinzipien schaffen Vertrauen

Bei unserer Geschäftstätigkeit achten wir auf Offenheit, Transparenz und Integrität. In unserer Unternehmenskultur sind bestimmte Prinzipien fest verankert, durch die wir das Vertrauen in unseren Geschäftsbeziehungen sichern.

 

Zu unserer Überzeugung und unternehmerischen Verantwortung gehört ordnungsgemäßes und gesetzestreues Handeln.

Lesen Sie mehr in unseren medi1one Prinzipien!

 

 


10 € Gutschein-Aktion - Jetzt registrieren im medi1one Online-Shop für den medizinischen Fachhandel